Uniklinik Düsseldorf: Massiver Netzwerkausfall – Patientenversorgung eingeschränkt – Möglicher Hackerangriff wird geprüft

In den Morgenstunden des 10.09.2020 sind größere Teile der IT-Systeme des Universitätsklinikums Düsseldorf nach und nach nicht mehr nutzbar gewesen. Für den Krankenhausbetrieb hat dies weitreichende Folgen, denn für viele Prozesse sind Tätigkeiten im Computersystem notwendig.

Aus diesem Grund hat sich das UKD von der Notfallversorgung abgemeldet. Planbare und ambulante Behandlungen finden ebenfalls nicht statt und werden verschoben. Patientinnen und Patienten werden daher gebeten, das UKD nicht aufzusuchen – auch dann, wenn ein Termin vereinbart worden ist. Zudem ist das Klinikum per E-Mail nicht erreichbar. Die Telefonanlage ist, bis auf wenige Nebenstellen, wieder in Betrieb. Die Versorgung der Patientinnen und Patienten, die bereits im UKD stationär behandelt werden, ist sichergestellt.

Das Universitätsklinikum hat externe IT-Experten und die Polizei eingeschaltet. Es wird derzeit geprüft, ob es sich um einen Hackerangriff handelt.

Quelle: Pressemitteilung des Universitätsklinikums Düsseldorf vom 11.09.2020

Ein Gedanke zu „Uniklinik Düsseldorf: Massiver Netzwerkausfall – Patientenversorgung eingeschränkt – Möglicher Hackerangriff wird geprüft“

  1. Inzwischen dauern die Probleme an der Uniklinik Düsseldorf schon 6 Tage (fast 144 Stunden) an. Die neueste Pressemitteilung der Uniklinik Düsseldorf vom 14.09.2020 / 13:30 Uhr (https://www.uniklinik-duesseldorf.de/ueber-uns/pressemitteilungen/detail/update-149-uniklinik-duesseldorf-it-ausfall-haelt-an)
    ist teilweise in der Sprache einer Erfolgsmeldung gehalten, obwohl die Probleme wohl noch lange nicht gelöst sind:

    – “Inzwischen sind die externen Computerexperten und die IT-Fachleute der Uniklinik hoffnungsvoll, die Fehler beheben zu können.”

    – “Einen ersten Erfolg können die IT-Teams schon vorweisen: Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass Daten dauerhaft zerstört worden sind…”

    – “„Wir sind stolz auf unsere Beschäftigten, die trotz der schwierigen Umstände die Patientinnen und Patienten in unserem Haus exzellent versorgen…”

    Das klingt ähnlich wie die Meldungen der GEMATIK, als vor wenigen Monaten die Mehrzahl der Konnektoren in den Arztpraxen mehr als 6 Wochen lang gestört waren.

    Deutlicher als die Uniklinik Düsseldorf in der Beschreibung der Problemlage ist heise.de in einem Beitrag unter der Überschrift “IT-Ausfall an Uniklinik Düsseldorf betrifft immer mehr Patienten” (https://www.heise.de/news/IT-Ausfall-an-Uniklinik-Duesseldorf-betrifft-immer-mehr-Patienten-4902218.html).

Schreibe einen Kommentar zu ein Patient Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*